Sponsoren
Hauptmenü

Schroten

2. Schroten:
Um eine bessere Lösung der wertvollen Inhaltsstoffe des Malzes im Brauwasser zu erreichen, werden die Malzkörner geschrotet, damit sich die natürlichen Enzyme des Malzes in Malzzucker umwandeln können. Am Ende der Schrotung sind die Malzkörner zu einem groben Malzmehl vermahlen. Dieser Arbeitsschritt erfolgt entweder in einer Schrotmühle mit mehreren Walzen, wobei die Spelzen erhalten bleiben, oder in einer Hammermühle, wo die Malzkörner inklusive der Spelzen zertrümmert werden, was zu einer feineren Konsistenz des Malzschrots führt.

1. Mälzen < > 3. Wasseraufbereitung