Sponsoren
Hauptmenü

Abfüllen und Flaschengären

12. Abfüllen und Flaschengären:
Zur Entfernung verbliebener Hefereste und Schwebstoffe wird das Bier vor der Abfüllung gefiltert, damit es völlig klar wird. Die Abfüllung erfolgt in vollautomatischen Abfüllanlagen entweder in Fässer oder Flaschen. Ist eine Flaschengärung, zum Beispiel für ein Weizenbier, erwünscht, wird dem Bier beim Abfüllen zur Nachgärung nochmals etwas Brauhefe zugesetzt, die das Bier mit Kohlensäure anreichert und gleichzeitig der geschmacklichen Reifung dient. Gerade Hobbybrauer nutzen häufig die Flaschengärung zum Brauen daheim.

Es gibt aber auch kleine und große Brauereien, die auf eine Gärung in der Flasche verzichten, da dies ein zusätzlicher Schritt im Brauprozess ist, der  natürlich Kosten verursacht.

11. Reifen <